Hat Ihr Kind eine sprachliche Entwicklungsverzögerung oder –störung? Liegen Probleme beim Erlernen von Schreib‐ und Lesefähigkeiten vor? Haben Sie als Jugendlicher oder Erwachsener Probleme mit Ihrer Stimme, dem Sprechen, der Sprache oder gar dem Schlucken?

Qualifizierte Sprachtherapeutinnen/Logopädinnen und Sprachtherapeuten/Logopäden versorgen Sie und Ihre Angehörigen und Freunde individuell beiderseits des Rheins in zwei miteinander befreundeten Praxen sowie mit Hausbesuchen bzw. in Institutionen.